Das Nikolaus-Projekt 2017!

Hallo liebe Blog-Freunde!

Für den Nikolaustag morgen habe ich ein kleines Projekt geplant, von dem ich euch erzählen mag. 🙂

Als ich kürzlich meine Weihnachtskartons aus dem Keller holte, um bei mir etwas weihnachtlich zu dekorieren, fielen mir viele Sachen in den Kartons auf, die ich schon jahrelang nicht mehr zum schmücken verwendet habe. Ergo, tue ich sie doch mal weg! Sie waren aber alle noch gut erhalten und zum wegschmeißen zu schade. Grübel… Was mir keine Freude mehr macht, bedeutet vielleicht für jemand anderen große Freude. Vielleicht gefällt ja wem der eine oder andere Weihnachtsartikel. Hm, grübel… Die Weihnachtszeit ist ja unter anderem auch eine Zeit des Schenkens. „Warum verschenke ich die Sachen nicht einfach“, dachte ich mir dann, „und der Nikolaustag ist dafür super geeignet“. Und so kam dieses Projekte zustande. 😀

Ich habe also alle Weihnachtsartikel, die ich verschenken möchte, sicher (das heisst: wetterfest) und möglichst transparent (das heisst: man kann den Artikel gut sehen) verpackt. Das alles habe ich dann in einen offenen Behälter platziert, den ich bei uns in die Wohnanlage stellen werde. Ich freue mich jedenfalls wie ein Schneekönig den Nikolaus zu spielen! 😀

Die ganze Aktion habe ich * NIKOLAUS GIVE-AWAY * getauft, und ein Bild für euch davon geknipst.

Ich bin mal gespannt, wie es ankommt. Gibt es bei euch sowas?

Schönen Nikolaustag!

☼ LG Nikolaus – äh…SONBlume/Spielfee ☼

Advertisements

3 Kommentare (+deinen hinzufügen?)

  1. cujo11
    Dez 15, 2017 @ 15:31:29

    Hallo Sonblume,

    wie wurde dein Nikolaus-Projekt denn angenommen? War die Kiste am Ende des Tages leer oder hat vielleicht jemand anders noch was dazugelegt?

    Antwort

    • SONBlume Spielfee
      Jan 05, 2018 @ 00:29:52

      Lieber Cujo, leider ist mein Projekt nicht angenommen worden. Ich schätze, es liegt an der Ortslage und an der Ungewöhnlichkeit der Idee. War schon bissl traurig, als ich die volle Kiste wieder reinholte. Bin ich der Zeit voraus? 😉

      Antwort

  2. cujo11
    Jan 10, 2018 @ 14:55:51

    Wahrscheinlich waren die Leute einfach etwas zu schüchtern. Es liegt nicht jedem, sich einfach irgendwas umsonst zu nehmen. Vielleicht kannst du die Sachen ja auch spenden, z. B. an einen Kindergarten 🙂

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Archive

SONBlume’s Wertungen

Die Sonnen ( ) unterhalb meiner Blogeinträge zeigen Dir wie sehenswert ich das Angebot empfinde.
Insgesamt sind 5 Sonnen möglich.

"Gehe nicht, wohin der Weg führen mag, sondern dorthin, wo kein Weg ist, und hinterlasse eine Spur."
- Jean Paul -

%d Bloggern gefällt das: