Winter der Toten – ein Spiel mit dem Schicksal

Hallo liebe Brettspiel-Freunde!

Wann hattet ihr zuletzt einen Spieleabend? In freundschaftlicher Runde zusammen sitzen, am Tisch, um ein Spielbrett herum, würfeln, diskutieren, lachen, leise fluchen u.v.m. Das waren noch Zeiten, oder? 😀

Ich habe früher sehr viele Gesellschaftsspiele mit meinen Freunden und Bekannten gespielt, was aber durch den Onlinespiele-Konsum nachgelassen hat. Heute trifft man sich eben in Online-Spielen. 😉 Ha, das wollen wir jetzt wieder ändern! Zu toll sind einfach die neuen Formen der Brettspiele! *hops

Und mit folgendem Spiel, das an Weihnachten vom Weihnachtsmann unter meinen Baum gelegt wird, hihi, wollen wir beginnen.

Spiel-Einleitung:

>>…Dieser Ort ist so tot wie die Monster, die uns jagen. Am Anfang dachten wir, die Vorräte aus der Stadt würden ewig reichen. Aber wir haben uns geirrt. Wahrscheinlich war vor uns eine andere Gruppe hier und hat die Stadt gründlich geplündert. Konserven, Munition, Benzin – fast alle wichtigen Vorräte sind knapp. Wir müssen dringend weg von hier, aber im Moment ist es dafür einfach zu kalt. Also harren wir aus und beten für besseres Wetter, damit die Autos wieder laufen und wir endlich von vorn beginnen können mit dieser elenden Suche nach einer dauerhaften Bleibe. Doch immer, wenn wir kurz vor dem Durchbruch stehen, kommt eine neue Krise und wir kämpfen wieder ums nackte Überleben…<<

Winter der Toten, ein Kooperationsspiel von 2014, im Heidelberger Spieleverlag/Plaid Hat erschienen, hat mich sofort angesprochen und stand dann bald auf meinem Wunschzettel. Die Thematik Überleben in einer postapokalyptischen Welt und die Gefahr durch Zombies infiziert zu werden, treffen nicht nur meinen Nerv, sondern auch den meiner Freunde. Vorher haben wir uns natürlich im Internet eine Rezension zu Winter der Toten angeschaut, und sogar ein Lets Play (digital analog vorgespielt quasi, hehe).

Beides hat uns gefallen. 😀 Das Lets Play hat uns sogar schon das Regelwerk des Spiels auf unterhaltsame Weise etwas näher gebracht. Ich verlinke euch beides mal hier, falls ihr reinschauen wollt. Und natürlich melde ich mich nochmal bei euch, wenn wir es dann tatsächlich gespielt haben. *nick*

Hunter & Cron Review:

Vorgespielt von Spielwelten:

Habt ihr „Winter der Toten“ schon gekannt/gespielt?

Wenn ja, lasst mir/uns einen Kommentar da, wie es euch gefallen hat. 🙂

E n d

☼ LG SONBlume/Spielfee ☼

Meine Wertung: – steht noch aus –

Spiel die Ritter – Eine Reise ins Mittelalter

Seid gegrüßt verehrte Leser! 😀

Höret die nun folgende Browsergamebeschreibung. *gg

Stellt euch vor ihr befindet euch mit eurer Spielfigur direkt im Mittelalter. Mit einigen wenigen Gegenständen und ein paar Talern in eurer Tasche beginnt ihr das aufregende Abenteuer. Euer sozialer Rang bei Spielantritt: Abschaum. Ihr habt kein Grundstück, kein Haus, keine Arbeit und seid fremd in der Hauptstadt des Königreichs, dem ihr angehört. Nun gilt es Fuß zu fassen in dieser umfangreichen Spielwelt. Alle Wege stehen euch offen. Welchen werdet ihr wählen?

„Spiel die Ritter“ ist das 5. Level einer Onlinespiel-Serie, die sich Spiel das Leben nennt und direkt nach der Anmeldung über den Browser gespielt werden kann. Meinen Geschmack hat das Spiel jedenfalls getroffen! 😀 Keine Ahnung wie es bei euch aussieht.

Spiel die Ritter

Wenn ihr auf das Bild (siehe kleiner Screenshot meiner Profilansicht) oder hier klickt, gelangt ihr zur Anmeldung.

❗ Übrigens: Bei der Anmeldung erstellt ihr auf der rechten Seite gleich eure Spielfigur mit. Viel Spaß beim Basteln!

Auf eine schöne Zeit im Mittelalter! 😀

LG SONBlume

Meine Wertung: „Spiel die Ritter“ kann für Fans eines solchen Spieltyps ein echtes mittelalterliches Abenteuer sein. Ich vergebe 3 Sonnen (von 5) ☼ ☼ ☼
___

Nachtrag von SONBlume:

Die Onlinespiel-Serie Spiel das Leben beeinhaltet momentan folgende Level:

Level 1 – Die Steinzeit
Level 2 – Die Siedler
Level 3 – Die Ägypter
Level 4 – Die Griechen
Level 5 – Die Ritter

Weitere Level werden bestimmt folgen, denn ein Slogan des Spiels ist ja „Erlebe 10.000 Jahre Geschichte in diesem Onlinegame“.

Die Siedler Online

Hallo liebe Leser!

Wer sich für Browsergames interessiert, gerne Gebiete besiedelt und erobert, Gebäude bauen und Herr/in über eine komplette Wirtschaft sein möchte, für den ist Die Siedler Online vielleicht genau das Richtige. 😀

Auf die Idee mit dem Spiel brachte mich ursprünglich Tobbelmoppel, der irgendwann in seinem Blog mal darüber geschrieben hatte, und seit geraumer Zeit bin ich nun begeisterte Siedlerin, gg.

Die sympathische Spielgrafik (siehe kleiner Screenshot aus meiner Spielwelt) punktete bei mir sofort nach der Anmeldung. Das Auge isst ja bekanntlich mit, hehe. Den Hintergrundsound und die Soundeffekte empfinde ich auch als angenehm. 🙂

Mehr

Der User unter mir

Hallo liebe Leser!

Ich starte jetzt mein 4. Blogspiel. 😀
Ein putziges Frage-Antwortspiel, wie ich finde, das auch in vielen Foren sehr beliebt ist.
Vorwiegend wird es zum Einander kennenlernen genutzt, aber man kann auch ein Wissensspiel daraus machen oder wenn man auf eine bestimmte Frage Rat sucht, kann man sie stellen.

Mehr

Archive

SONBlume’s Wertungen

Die Sonnen ( ) unterhalb meiner Blogeinträge zeigen Dir wie sehenswert ich das Angebot empfinde.
Insgesamt sind 5 Sonnen möglich.

"Gehe nicht, wohin der Weg führen mag, sondern dorthin, wo kein Weg ist, und hinterlasse eine Spur."
- Jean Paul -